14.11.2017

BiParcour mit der Gesamtschule Marienheide

BiParcour mit der Gesamtschule Marienheide

von Wolfgang Krug, Schulleiter der Gesamtschule Marienheide

In der Woche vor den Herbstferien waren die Schüler des fünften Jahrgangs der Gesamtschule Marienheide kaum noch auf ihren Stühlen zu halten. Am Dienstag- und Donnerstagmorgen schon um 07:45 Uhr mussten sie nicht wie sonst fast immer die Schulbank drücken, sondern durften in zwei Teilgruppen im Rahmen der Projekt-woche der Schule auf „Schnitzeljagd“ um die Lingese-Talsperre gehen, auf eine „moderne“ Schnitzeljagd wohlgemerkt, denn heutzutage geht auch das per App und mit Smartphones. 

Diese hatten die Wanderfreunde Bergisches Land e.V. im Rahmen eines ersten Kooperationsschrittes für alle Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs der Schule organisiert hatten. 

Bei einem wunderschönen oberbergischen Sonnenaufgang wanderten die Kinder zuerst mit ihren Klassenlehrern zur Staumauer der Lingese-Talsperre, wo bereits Herr Kempf und weitere Ehrenamtliche der Wanderfreunde auf sie warteten. Hier wurde dann die bereits von den Schülern installierte App „BiParcour“ auf den Smartphones eingerichtet und die Schüler fachgerecht von Herrn Kempf in deren Gebrauch eingeführt. Ab jetzt führten die GPS-Daten und die App die Kinder mit Koordinaten, Bildern und spannenden Aufgaben um den Stausee. So mussten die Schüler beispielsweise herausfinden, wie der Architekt der Lingese-Talsperre hieß, Lieder singen, Tiergeräusche nachahmen und Informationen über Fische sammeln. Kennen Sie den Unterschied zwischen Friedfischen und Raubfischen? Oder hätten Sie gewusst, dass die Lingese-Talsperre 118 Jahre alt ist? Diese und andere Fragen wurden von den Schülern begeistert bei der Runde um die Lingese gelöst. Manchmal mussten Herr Kempf und die Klassenlehrer auch ein bisschen helfen, aber eben nur ein bisschen. Das sonst so langweilige Wandern machte auf einmal richtig Spaß und ging wie von selbst.

Wieder an der Staumauer angekommen endete die aufregende Wanderung, aber von dieser beflügelt, wurde auch der Weg zurück zur Schule ohne Murren zurück-gelegt. So hatten die Schüler des Jahrgangs 5 einen ganz anderen Schultag bei wunderschönem Herbstwetter, an dem sie fast 10 Kilometer gewandert sind und eine ganze Menge über die Lingese und die Natur darum herum gelernt haben. Insgesamt war die Veranstaltung also ein guter Start für die beginnende Zusammenarbeit zwischen den Wanderfreunden Bergisches Land und der Gesamtschule Marienheide. 

Wanderfreunde Bergisches Land e.V.
Bernd Meiser
Neuensaaler Str. 23c
51515 Kürten
02207 - 706897
Kontakt
Wanderfreunde Bergisches Land e.V. - Abteilung im Sauerländischen Gebirgsverein
Neuensaaler Str. 23c
51515 Kürten
Tel.: 02207 - 706897
Wanderberichte
Wandern auf dem Bierweg

Wandern auf dem Bierweg

Unterwegs auf dem Bergischen Streifzug 17 mit Start in Bielstein ... weiterlesen
Ehrenamtstag 2018

Ehrenamtstag 2018

Unser diesjähriger Ehrenamtstag führt uns ins Kasbachtal bei Linz am Rhein ... weiterlesen
Wanderreise auf die Insel Lesbos

Wanderreise auf die Insel Lesbos

Mit bester Wanderlaune machten sich dreizehn Wanderer auf die Reise nach Griechenland. Jos hat diese Reise perfekt organisiert ... weiterlesen
Wanderfreizeit Fränkische Schweiz

Wanderfreizeit Fränkische Schweiz

Biergärten im Land der Biere überzeugen mit Gerstensaft vom Feinsten. Die Brotzeit gehört bei der Landschaft auf´m Teller ebenso dazu wie das Schäufala mit Kloß und Soß ... weiterlesen
Wanderfreizeit in Cochem (Mosel)

Wanderfreizeit in Cochem (Mosel)

Wanderfreizeit 2018 in Cochem an der Mosel ... weiterlesen
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet